Hundeschule Felldiagnose                     Matthias Imwinkelried


Die Hundeschule Felldiagnose steht für Individualität, Fachkompetenz und Klarheit. Mit hohem Engagement begleiten wir Mensch und Hund auf ihrem persönlichen Weg. Dabei bewahren wir die jeweils eigenen Interessen und Bedürfnisse sowie individuellen Fähigkeiten und auch Möglichkeiten von jedem Team.

 

 

Mit grosser Begeisterung und Freude nehmen wir die tägliche Herausforderung an, die Belastbarkeit und Anpassungsfähigkeit unserer Hunde zu fördern und insbesondere zu erhalten und Sie gemeinsam auf diesem Weg zu unterstützen.

 

 

Jährliche Weiterbildungen, Austausch mit Fachkollegen und die tägliche Praxiserfahrung im Umgang mit Hunden ist eine Tugend und erlauben mir, mein Hintergrundwissen zu vertiefen und meine Passion zu Hunden immer wieder aufs Neue zu erleben und zu erfahren.

 

Obligatorischer Kurs für Neu Hundehalter Kt. Wallis

Seit dem 1.1.2020 besteht im Kanton Wallis wieder eine Kurs Pflicht für Personen die zum ersten mal einen Hund haben. 

Die Hundeschule Felldiagnose bietet laufend Junghundekurse in Gruppen an, diese können als Obligatorischer Teil angerechnet werden.

Neue Kurse sind in Planung!

EIN WEG ENTSTEHT WENN MAN IHN GEHT.
EIN WEG ENTSTEHT WENN MAN IHN GEHT.

Longieren


Er schaut mich nicht mal an!

Individuelles Training zu mehr Innenfokus auf dem Spaziergang. Er schaut auf mich, und nicht ich muss schauen wo er ist!

Welpen Förderung

Welpen Kurse bietet die Hundeschule Felldiagnose Dienstag und Samstag an.Weitere Infos hier. 

Download
1. Hilfe Workshop
1. Hilfe Workshop.pdf
Adobe Acrobat Dokument 852.0 KB